Stecken Sie noch fest oder sind Sie schon gelassen?

Den Herausforderungen des Berufsalltages

durch Bodycoaching gelassen begegnen!

„Gelassenheit ist lernen zu lassen, was gelassen sein kann.“ Annemarie Schnitt

 

Sie lernen im Coaching

  • mehr Energie und Gelassenheit in Ihren Alltag zu integrieren
  • wie eine ausgewogene Körperspannung Ihnen mehr Vitalität beschert
  • welche inneren u. äußeren Haltungen Ihnen mehr Energie schenken
  • wie sie in stressigen Situationen Gelassenheit bewahren können
  • ergonomische Arbeitsplatzgestaltungen zu nutzen

Für Ihren Arbeitgeber bedeutet das: 

  • Weniger krankheitsbedingte Ausfälle
    • Die auf Fehlhaltungen und negative Stressverarbeitung
      zurückzuführen sind
    • Früherkennung und dadurch bessere Planbarkeit
  • Zufriedene Mitarbeiter
  • Gutes Betriebsklima
  • Längere Konzentrationsspannen und dadurch mehr Leistungsfähigkeit
  • Weniger Fehlerfolgekosten
  • Weniger Fehlervermeidungskosten

Weniger tun – mehr lassen

Auf Grund von bewussten und unbewussten Konzepten befindet sich der Mensch häufig in einem körperlichen Ungleichgewicht und bleibt oft in einem Extrem stecken. Entweder strengt er sich zu sehr an, versucht Ansprüche zu erfüllen und steckt in einer hohen Körperspannung fest. Oder er geht in das Gegenteil, eine tiefe Erschöpfung und Lethargie in der jede Aktivität mühevoll ist und der Körper wird in einer Unterspannung festgehalten. Selten sind solche Menschen ausgeglichen, haben eine ausgewogene Körperspannung und folgen natürlichen vitalen Antriebsmustern. Eine Balance der Körperspannung zu finden ist nicht schwierig, wenn die eigenen Funktionsweisen verstanden sind und durch Selbstinstruktionen nachhaltig verändert werden können. Genau dies bietet Bodycoaching mit Alexander-Technik. Die Folge ist Gelassenheit in stressigen Situationen.

 

Hohe Anforderungen am Arbeitsplatz führen zu:

Verspannungen                                         Kopfschmerzen

Tinnitus                                                        Erschöpfung

Magenbeschwerden                                  Konzentrationsschwierigkeiten

Schlafstörungen                                        Denkblockaden

Diese symptomatischen Auswirkungen sind Antworten des menschlichen Systems auf überfordernde Situationen. Um Veränderung bewirken zu können ist es wichtig die Ursachen herauszufinden. Dies sind vielschichtig und zum Teil äußere Rahmenbedingungen und auch individuelle Reaktionsweisen des Menschen.

 

Bodycoaching mit Alexander-Technik unterstützt durch:

  • Ergonomische und funktionale Arbeitsplatzgestaltung
  • Stressauslösende Faktoren erkennen und einen konstruktiven Umgang mit Ihnen erlernen
  • Unterstützende Systeme nutzen (Schwerkraft, Auftriebsenergie)
  • Individuelle Lösungen finden, so dass adäquate Reaktionen möglich sind
  • Permanente Übertragung in konkrete Arbeitssituation
  • Eigene Konzepte und innere Haltungen hinterfragen

 

Dieser Arbeitsplatz kann der klassische Büroarbeitsplatz sein, Teamsitzungen, Präsentationen und auch jede handwerkliche Tätigkeit.

Das Training bietet viele praktische Inhalte und zeichnet sich durch seine hohe Integration in den eigenen Berufsalltag aus.

Weniger tun – mehr lassen